Termin

12. November 2022,
danach jederzeit on demand verfügbar

Moderation

  • Anett Sattler, Moderatorin
  • Natalie Kühn, Sportreferentin VBG

Referenten

  • Hendrik Bloch
    Sportreferent, VBG

  • Dr. med. Kai Fehske
    M-Arzt, 2. Vorsitzender der Basket Docs – Deutsche Basketballärzte e.V.

  • Alexander-Stephan Henze
    Universitätsklinikum Ulm

  • Dr. Christian Klein
    Sportreferent, VBG

  • Tobias Salewsky
    DHB, Physiotherapeut und DOSB Athletiktrainer

  • Dominik Suslik
    Leiter Athletik und Gesundheit Hannover 96 Akademie

Veranstalter

In Kooperation mit

Programm

9:45 – 10:00 Uhr
Begrüßung

A. Sattler, N. Kühn

10:00 – 10:40 Uhr
Update Handballverletzungen

C. Klein

10:40 – 11:20 Uhr
Monitorings – was macht Sinn im Handball

A.-S. Henze

11:20 – 12:00 Uhr
Reflexive Performance Reset – Expended: Reset Techniken zur gezielten Trainingsvor- und nachbereitung

D. Suslik

12:00 – 13:00 Uhr
Mittagspause

13:00 – 13:40 Uhr
Handballspezifisches Aufwärmen (Von der Kabine zur Game Readiness).

T. Salewsky

13:40 – 14:20 Uhr
Notfallversorgung im Training und am Spielfeldrand – Schwerpunkt Gehirnerschütterung

K. Fehske

14:20 – 15:00 Uhr
Nach der Verletzung = Vor der Verletzung? Entscheidungskriterien für das RTC

H. Bloch

Teilnahmegebühren

kostenfrei

Foto (Titel)

© DHB / Marco Wolf